Thalyz Ledergürtel mit Doppeldornschnalle

schokoladenbaun

Dieser Ledergürtel wird aus massivem Rindsleder hergestellt. Das Leder stammt aus dem südlichen Alpenraum von einer Gerberei, die Ihr Handwerk von Generation zu Generation weitergibt. Dieses Leder wird rein natürlich gegerbt und stammt von Rindern aus der Region.

Wir behandeln die Oberfläche mit Bienen- und Carnaubawachs, was es besonders geschmeidig und angenehm zu tragen macht.

Jeder Gürtel wird mit Handwerkzeugen zugerichtet, die bei Sattlern und Gürtlern schon seit Jahrhunderten verwendet werden. So wird mit einem Riemenschneider ein gleichmäßiger Streifen von der Lederhaut getrennt.

Mit einer Schablone werden je nach Länge die Schnallen – und Befestigungslöcher markiert und gelocht. und mit einem Gratmesser die Kanten geglättet.

Ist der Riemen gelocht und entgratet folgt das Färben mit Fiebings Lederfarbe. Das  färben von Hand ist eine anspruchsvolle Technik die viel Geschick und Erfahrung bedingt.

Die nun eingefärbte Oberfläche wird mit Bienen und Carnaubawachs behandelt. Für die Farbstabilität verwenden wir bei den Gürteln eine zusätzliche Versiegelung mit Tan Kote.

Ist die Oberfläche getrocknet, wird der Gürtel mit einer Bronzeschnalle versehen und mit Buchschrauben zusammengesetzt.

€ 98,00 inkl.Mwst

Typ: doppeldorn

Gurtbreite: 42mm

Lederstärke: 3,8mm – 4,0mm

Schnallenmaterial: Bronze

Schraubenmaterial: Bronze

Farbe: saddle tan

Lederart: Rindsleder

Bitte messen Sie Ihre Tailenweite an dem Punkt, wo der Gürtel getragen werden soll, ( keine Hosengröße )und teilen uns die Länge in cm. bei Ihrer Bestellung mit